Genussöle

Trüffelöl
Trüffelöl

Denn die Mischung machts

Trüffelöl

Um den angenehmen Geschmack des Trüffels voll zur Geltung zu bringen, ist es wichtig, dass das „Trägeröl“ zum Trüffel passt.

Im Ölmühle Hartmann kaltgepresstem Trüffelöl werden gefriergetrockneter aromatischer Trüffel mit kaltgepresstem selbst angebautem Rapsöl und extra nativem Olivenöl versetzt. Die Aromen der drei Zutaten führen zum besten Ergebnis. Sie können das Trüffelöl bis 200 °C erhitzen und damit Ihre Nudelgerichte, Omelett, Pilzgerichte aber auch Meeresfrüchte und herzhafte Salate damit zubereiten.

Black truffles
Wussten Sie schon?

Trüffel wachsen gut unter Haselnusssträuchern. Auch in Bayern werden derzeit Anbauversuche durchgeführt. Vielleicht wird der Trüffel einmal ein regionales Produkt.

Warum Trüffelöl verwenden
Trüffel ist ein Saisonprodukt und frisch nicht lange haltbar. Es ist doch sehr praktisch, wenn man Lust auf Trüffel hat, einfach ein par Tropfen Trüffelöl in die Speisen zu geben.

Hier haben unsere Öle ihren großen Auftritt

AUSGEWÄHLTE REZEPTE

Ob Zitronenkuchen, bayerischer Kartoffelsalat oder unser Fit-in-den-Tag-Müsli: Probieren Sie die Speiseöle aus der Ölmühle Hartmann im Rahmen unserer Rezeptideen und lassen Sie sich von den Gaumenfreuden überraschen!

Sie haben Appetit bekommen?

Möchten sie unser Rapsöl probieren oder noch mehr über unser liebstes kaltgepresstes Speiseöl erfahren?

Onlineshop

Alle Öle und Spezialitäten bequem nach Hause liefern lassen!